BVJ Hauswirtschaft und Pflege

 

Beschreibung der Ausbildung

Voraussetzungen:

Sie können in das Berufsvorbereitungsjahr aufgenommen werden, wenn Sie

  • aus der 7. oder 8. Klasse einer allgemein bildenden Schule entlassen wurden oder
  • keinen Abschluss vorweisen können oder
  • die nötige Ausbildungsreife noch nicht erlangt haben oder
  • einen besonderen Förderungsbedarf haben

Ziele:

Der erfolgreiche Besuch des Berufsvorbereitungsjahres

  • bereitet Sie auf eine Berufsausbildung im Bereich Hauswirtschaft und Pflege vor
  • ermöglicht Ihnen den Besuch der Berufseinstiegsklasse, in dem Sie den Hauptschulabschluss erlangen können
  • ermöglicht Ihnen die Erfüllung der 12-jährigen Schulpflicht mit einem Vollzeitschuljahr. Ein weiterer Schulbesuch entfällt, sofern Sie nicht anschließend ein Ausbildungsverhältnis eingehen.

 

Ablauf der Ausbildung

Es handelt sich bei dem Berufsvorbereitungsjahr um eine Vollzeitschulform.

Es wird ein 4-wöchiges Praktikum in dem berufsbezogenen Lernbereich Hauswirtschaft und Pflege absolviert.

Der Besuch des Berufsvorberitungsjahres ist Pflicht, wenn Sie keinen Ausbildungsplatz erhalten haben und nicht die Berufseinsteigsklasse besuchen.

 

Aubildungsdauer

1 Jahr

 

Anmeldung

Mit der Anmeldung bis spätestens 28. Februar des jeweiligen Jahres sind vorzulegen:

  • vollständig ausgefüllter Aufnahmeantrag
  • tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Halbjahreszeugnis
  • evtl. weitere Unterlagen, wenn diese mit der Anmeldebestätigung angefordert werden

 

Ausbildungskosten

Der Schulbesuch ist kostenlos.

Während des Schuljahres fallen folgende Kosten an:

  • Materialkosten für den fachpraktischen Unterricht
  • einmalige Kosten für die Arbeitskleidung
  • Kopierkosten

 

Inhalte

Neben den allgemein bildenden Fächern:

Deutsch, Politik, Religion/Werte und Normen und Sport werden Sie im Theorie- und Fachpraxisunterricht in folgenden Schwerpunkten unterrichtet:

  • hauswirtschaftliche Grundkenntnisse in den Bereichen Versorgung, Betreuung und Arbeitsorganisation
  • Grundkenntnisse im Bereich der Pflege
  • Wahl eines optionalen Lernangebots z.B. Englisch oder Gestaltung

 

Ansprechpartner in der Schule

Frau Bärbel Hucklenbroich

Telefonnummer 05371-9436122

Berufsbildende Schulen 1
des Landkreises Gifhorn

Alter Postweg 21
38518 Gifhorn

Telefon: 05371 9436-10
Fax: 05371 9436-299