Technische Hilfsmittel in der Pflege

Klasse

Technische Hilfsmittel in der Pflege

Ein Lerninhalt in der HBVPF1.1 sind technische Hilfsmittel in der Pflege.

Die Schülerinnen und Schüler lernen den Umgang mit dem Rollstuhl, einer Aufrichthilfe und einem elektrischen Pflegebett.

Am Donnerstag, den 29.08.19 fand eine Exkursion mit dem Rollstuhl statt. Hierfür wurden an die Schülerinnen und Schüler verschiedene Arbeitsaufträge durch ihre Lehrkraft Frau Reckling verteilt, wie z.B. die Anprobe von Textilien und Schuhen, das Einkaufen in einem Supermarkt sowie das Durchführen von Toilettengängen.

Einkauf

 

Supermarkt

 

Supermarkt

 

Durch die Exkursion wurden die Schülerinnen und Schüler für Barrieren sensibilisiert mit denen Rollstuhlfahrer/innen im Alltag konfrontiert werden und erfuhren wie Menschen mit Gehbehinderungen angesehen, angesprochen und behandelt werden.

Stadtgang

 

Als Barrieren wurden Bordsteinkanten, zu kleine Gänge und Umkleidekabinen, zu hohe Regale in Supermärkten und zu schmale Rampen erkannt.

Die Schülerinnen und Schüler beschrieben das Verhalten der Mitmenschen folgendermaßen: Ihnen wurden komische Blicke zugeworfen, sie erweckten bei einigen Passanten Mitleid und vereinzelte Mitmenschen fragten, ob sie Hilfe benötigten.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse beschrieben die Exkursion als aufregend und spannend. 

Am Mittwoch, den 04.09.19 lernten die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit der Aufrichthilfe.

Sie merkten, dass der Nutzen dieses Hilfsmittels sehr groß ist, um Personen die auf fremde Hilfe angewiesen sind aus dem Bett zu holen. 

Hilfe

 

Hilfe

 

Außerdem erlernten sie den Umgang mit dem elektrischen Pflegebett, u.a. wie hilfreich der Rausfallschutz sein kann und erprobten die diversen Einstellmöglichkeiten bei einem Pflegebett.

Pflegebett

 

Pflegebett

 

Insgesamt haben die Schülerinnen und Schüler viele neue Erfahrungen gesammelt und hatten bei den Lerninhalten eine Menge Spaß!